Allgemeine Geschäftsbedingungen Coaching, Training, Beratung

1.    Allgemeines

a. Mag.a (FH) Brigitta Tauch führt Coaching und Beratung gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch.
b. Mit der Beauftragung gelten diese Bedingungen als angenommen.
c. Abweichungen von diesen AGB müssen schriftlich vereinbart werden.

Coaching, Beratung und 5 Elemente Ernährungsberatung ersetzen weder eine ärztliche noch eine psychotherapeutische Behandlung.

2.    Für Privatpersonen

a. Honorare werden laut Angaben auf der Homepage bzw. laut Vereinbarung verrechnet.
b. Eine Beratungseinheit dauert 50 min.
c. Ein kostenloses Kennenlernen ist nach Vereinbarung möglich.
d. Absage eines Termins: Eine kostenfreie Absage der gebuchten Einheit ist bis 48 Stunden vor dem Termin telefonisch möglich. Da ich Zeit, Raum und Aufmerksamkeit für Sie reserviert habe, wird danach das volle Honorar fällig.
e. Die Bezahlung erfolgt bar und vor Ort am Tag der Leistungserbringung. 

Seminare/Kochworkshops

a. Eine schriftliche Anmeldung ist verbindlich.
b. Die Vergabe der Seminarplätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung.
c. Anmeldeschluss: 7 Tage vor Beginn des Seminars/Workshops
d. Bei Rücktritt von der Teilnahme bis 7 Tage vor Seminarbeginn fallen keine Stornogebühren an. 
Erfolgt der Rücktritt innerhalb von 7 Tagen vor Seminarbeginn, dann wird der gesamte vereinbarte Teilnahmebeitrag fällig. Sie können jedoch gerne eine/n ErsatzteilnehmerIn nennen.
Diese Stornoregelung gilt auch dann, wenn Sie dem Seminar ohne vorherige Abmeldung fernbleiben.
e. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden oder die Trainerin / die Seminarleitung erkranken, kann das Seminar abgesagt werden. In diesem Fall wird der Teilnahmebetrag rückerstattet, ein Ersatztermin vereinbart, oder ein Blanko-Gutschein ausgestellt.
f. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. 
g. Die Bezahlung erfolgt per Überweisung des Kursbeitrages auf unten angeführtes Konto, mittels Gutschein, oder in bar bis spätestens 7 Tage vor Kursbeginn.
BLZ                     PSK 60000
Konto                 74254000

3. Für Unternehmen

Honorare, Kosten, Zahlungsbedingungen

a. Für Seminare wird ein Tages- oder Pauschalhonorar einschließlich Pausenzeiten vereinbart.
b. Für Besprechungen zu Trainings-/ Coachingvorbereitungen und sonstige Aufgaben, die gemeinsam mit dem/der AuftraggeberIn oder Dritten zu realisieren sind, sowie für Nachbesprechungen wird ein Pauschalhonorar vereinbart.
c. Reise- und Aufenthaltskosten werden gesondert berechnet, außer sie sind definierter Bestandteil des Pauschalhonorars. Reisekosten richten sich nach dem jeweils gültigen, amtlich festgesetzten Kilometergeld.
d. Eine Coaching- / Beratungseinheit dauert 50 Minuten. Das Honorar dafür wird je Stunde vereinbart und es werden die tatsächlichen Arbeitszeiten viertelstundengenau abgerechnet.
e. Kann ein Termin vom Auftraggeber nicht wahrgenommen werden, gelten folgende Stornobedingungen:
Bis 30 Kalendertage vor dem vereinbarten Leistungstermin: Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 % des Honorars zuzüglich der bereits angefallenen Kosten.
30 bis 10 Kalendertage vor dem vereinbarten Leistungstermin: 50 % des vereinbarten Honorars
ab 10 Kalendertagen das volle vereinbarte Honorar.
f. Die vereinbarten Honorare sowie entstandene Kosten sind jeweils ohne Abzug sofort nach Rechnungslegung zu begleichen.
g. Bei Zahlungsverzug gelten ab dem 14. Tag nach der Rechnungslegung als vereinbart: 12% Zinsen per Anno, Mahnkosten von Euro 5,- pro erfolgter Mahnung, sowie die Übernahme aller weiteren eventuell anfallenden Inkassokosten.
BLZ                PSK 60000
Konto            74254002

4.    Leistungserbringung
Kann ein Termin zur Erbringung der Leistung durch die Trainerin/Coach wegen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstigen von der Trainerin/Coach nicht zu vertretenden Umständen nicht eingehalten werden, ist die Trainerin/Coach unter Ausschluss jeglicher Schadensersatzpflichten berechtigt, die Dienstleistungen an einem neu zu vereinbarenden Termin nachzuholen.

5.    Copyright
Alle ausgehändigten Unterlagen sind, soweit nichts anderes vereinbart ist, in der vereinbarten Vergütung enthalten. Das Urheberrecht an den Unterlagen gehört allein Lebenswunder e.U. und Mag.a (FH) Brigitta Tauch. Es ist nicht gestattet, die Unterlagen ohne schriftliche Zustimmung von Brigitta Tauch ganz oder auszugsweise zu reproduzieren und/oder Dritten zugänglich zu machen.

6.    Vertraulichkeit
Brigitta Tauch verpflichtet sich, über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen Angelegenheiten des/der Auftraggebers/Auftraggeberin auch nach der Beendigung des Vertrages unbegrenzt Stillschweigen gegenüber Dritten zu bewahren. Darüber hinaus verpflichtet sich Brigitta Tauch, die zum Zwecke der Beratertätigkeit überlassenen Unterlagen sorgfältig zu verwahren und gegen Einsichtnahme Dritter zu schützen.

7.  Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort ist Graz. Gerichtstand ist das zuständige Handelsgericht Graz. Es gilt das Recht der Republik Österreich.

Graz, 20.Februar 2013